Donnerstag, 24. September 2015

" Meine Herbst To-Do Liste"

Eine To Do Liste für die Freizeit?

Da stimmt doch was nicht.
 Das wird der ein oder andere doch gerade bei meiner Überschrift gedacht haben. 
To Do Listen gehören ins Büro, in die Schule oder sonst wohin, aber doch nicht in die Zeit, die man genießen soll. Wo Termine und Erledigungen keine Rolle spielen sollten. 

Was macht man aber, wenn man viele schöne Dinge die man im Herbst erleben will, nicht vergessen möchte?

Genau richtig.

Man "gestaltet" sich eine schöne To Do Liste.

Bei einer leckeren Waffel mit heißen Pflaumen, Sahne, Vanilleeis und einem duftenden Kaffee geht das natürlich besonders gut.


Das Rezept für die Waffeln bekommt ihr natürlich auch noch schnell.
Es reicht für 5 dicke belgische Waffeln.

Zutaten:
125 gr Butter, 100 gr. Zucker, 3 Päckchen Vanillezucker, 2 Eier, 250 gr. Mehl, 1 Vanillejogurt, 1 Tl Backpulver, 100 ml Milch.

Butter und Zucker schaumig rühren, Eier hinzugeben und dann die restlichen Zutaten unterheben.

Die Pflaumen habe ich mit Vanillepuddingpulver angedickt.


Und nun folgt meine To Liste.

13 Dinge, die ich im Herbst erleben möchte:


1. Kastanien sammeln und rösten
2. Herbstlich dekorieren
3. viel Kürbis essen
4. eine neue Teesorte ausprobieren
5. viel kuscheln im Kerzenschein
6. Zimtschnecken mit Äpfeln und Pflaumen backen
7. neue Kleidung kaufen (eine gemütliche Strickjacke und ein kuscheliges Tuch von Wayda).
8. ein gemütlicher Kaffeeklatsch mit Bratäpfeln und heißen Kakao.
9. Unser erster Spaziergang durch den Wald als Familie.
10. Laternen fürs Fenster gestalten
11. Zuhause ankommen und Zeit und Ruhe nehmen fürs Kennenlernen zu Dritt.
12. Babytagebuch mit Photos führen.
13. Erster St. Martinsumzug mit Kind.

Und das klingt doch jetzt wirklich nicht nach einer fiesen To Do Liste, wie man sie von der Arbeit aus  kennt.

Ich freu mich schon sehr darauf sie "Abzuarbeiten"

Vielleicht habt ihr jetzt auch einmal Lust bekommen eure Wünsche und Träume zu visualisieren und zwar in so einer liebvollen Art und Weise.

Vergesst die schönen Dinge des Lebens nicht im Alltagsstress. 

Bis bald.
Eure Emma




Kommentare:

  1. Eine ganz zauberhafte Liste, aber eher eine "Wishlist" als eine To-Do-Liste ;) Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim bearbeiten und werde einige der Dinge sicher auch mit Wonne tun!

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katharina, danke für deinen Kommentar. Das stimmt mit der Wishlist. Ein paar der Wünsche konnte ich mir schon selbst erfüllen. Der Rest folgt. Der Herbst ist ja noch lang. Ich wünsche dir auch viel Spaß in der kommenden gemütlichen Zeit. Bis bald. Liebe Grüße Emma

    AntwortenLöschen