Mittwoch, 21. September 2016

"Oft zu viel Davon"

Egal wie man sie nennt, jeder kennt sie. 
Gute oder schlechte, freundliche oder neidische, wenige oder zu viele.
Gemeint sind unsere Gedanken, Thoughts, Esprit, Sinne, Geest usw.

Bei mir schwirren diese Gedanken im Moment viel um das Thema Kindererziehung und um das Zauberhafte Zuhause.
Wie ihr sicher schon bemerkt habt, ist es hier ziemlich ruhig geworden. Das liegt nicht daran das ich keine Ideen mehr zum Dekorieren habe oder keine Lust mehr zum Schreiben habe, sondern einfach an der lieben Zeit. 
Ganz oft denke ich "Ach das wäre was für meine Leser auf dem Blog", "Das könnte ich doch super posten" 
Und dann kommt einfach wieder etwas dazwischen oder ich bin ehrlich gesagt froh die Zeit wo Magnus sich mal ausruht, selber für eine kleine Auszeit zu nutzen.

Was soll ich nur machen? Eine kreative Pause? Ganz Aufhören?

Ich weiß es ehrlich gesagt nicht genau. 

Ich denke ich brauche einfach noch ein wenig Zeit. Ich hoffe sehr, dass ihr trotzdem zwischendurch hier vorbei schaut. Ältere Posts können ja vielleicht auch nochmal spannend sein.
Ich werde mich aber sehr bemühen regelmäßiger Zeit zum Bloggen zu finden.

Mit ein paar schönen Bildern von unserer letzten Auszeit an der belgischen See verabschiede ich mich für heute.


 Könnt ihr das Meer rauschen hören?
 Barfuss durch den Sand laufen ist einfach ein wunderschönes Gefühl.



 Hinter diesem tollen Zaun befindet sich eine Vorschule.
 Auf dem Rückweg ging es an Brügge vorbei. Ein sehr schönes, altes Städtchen mit netten Cafés.

 Mmmmhhh Schokolade.



Habt eine schöne Zeit. 
Ich werde jetzt mal den 1. Geburtstag von Magnus weiter vorbereiten.
Bis bald.
Eure Emma 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen